Zur Übersicht Zur Übersicht
Mini-Intervention: Die Glücksbohnen

Mini-Intervention: Die Glücksbohnen

Die aktuelle Zeit ist turbulent und häufig geprägt von negativen Schlagzeilen und den ein oder anderen Sorgen. Kein Wunder, dass die Glücksmomente in dieser Zeit untergehen. Dabei wissen wir doch, dass das Glück des Lebens in den kleinen, schönen Momenten des Alltags liegt. Die Schwierigkeit ist es jedoch, diese Momente zu erkennen und wahrzunehmen und auch sich am Ende des Tages an diese zu erinnern. 

Wir haben einen ganz einfachen Trick für euch, der euch helfen soll, eure kleinen Glücksmomente des Tages zu sammeln. 

  • Nehmt euch jeden Morgen eine handvoll getrocknete Bohnen, Linsen, kleine Steine oder ähnliche kleine Gegenstände und steckt diese in eure linke Hosentasche.

  • Immer, wenn ihr während des Tages etwas Schönes erlebt oder einen Moment der Freude habt, nehmt ihr eine Bohne und schiebt sie von der linken in die rechte Hosentasche.

  • Bevor ihr am Abend zu Bett geht, schaut ihr, wie viele Bohnen ihr in der rechten Hosentasche habt.

  • Erinnert euch bei jeder Bohne euer rechten Hosentasche daran, welcher Moment euch dazu angehalten hat, die Bohne in die rechte Hosentasche zu verschieben. 

Am Anfang werden es vielleicht nicht so viele Bohnen sein, aber ihr werdet merken, dass sich euer Sinn für die schönen Kleinigkeiten im Alltag schärfen wird.

#starkdurchdiekrise - Von uns für euch:

Telefon-Hotline

Telefon-Hotline

0800 000 33 45* * kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz, 100% anonym: Ihre Telefonnummer wird nicht gespeichert
Psychologische Unterstützung
mit der kostenlosen Telefon-Hotline:

Sie können Sie sich anonym und kostenlos telefonischen Rat bei unseren Psycholog*innen und Psychotherapeut*innen holen, wenn Sie mit der Bewältigung der Corona-Krise Schwierigkeiten haben.

Telefon: 0800 000 33 45 * (täglich 8 – 20 Uhr)

* kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz, 100% anonym: Ihre Telefonnummer wird nicht gespeichert

Jetzt anrufen